NEWS t3n Digitale Transformation


Durch die stetige technologische Weiterentwicklung unserer Gesellschaft entstehen fortlaufend neue Geschäftsfelder, Prozesse und Denkweisen. Dieser Veränderungsprozess bezieht sich dabei besonders auf die digitalen Geschäftsmodelle, die sich gerade 2017 und 2018 weiterentwickeln werden. Technologien und Wirtschaftsinformatik werden in digitalen Business-Cases immer wichtiger. Das Thema der digitalen Transformation wird immer komplexer und wichtiger. Ob es die Automatisierung von Geschäftsprozessen oder die Themen rund um die künstliche Intelligenz sind – digital, digitaler, Digitalisierung – auf der folgenden Themenseite findet ihr alle neuen Entwicklungen und News, die mit dem Thema der digitalen Transformation zusammenhängen.


Der Ursprung der digitalen Transformation beginnt bereits seit dem Aufkommen von digitalen Techniken wie Netzen, Computer Hardware, Smartphones und Apps. Diese beziehen sich nicht nur auf die Technologie als solche, sondern auf die Auswirkungen und Erwartungen von Kunden und Unternehmen. Diese stellen einen immer weiter fortlaufenden Prozess innerhalb unserer Gesellschaft dar. So sind die Hauptakteure der digitalen Transformation Individuen, die Gesellschaft, Unternehmen, die Wissenschaft und der Staat – also im Prinzip alle. All diese Akteure haben einen erheblichen Einfluss auf die digitale Transformation als Prozess an sich. Die Erwartungen der Individuen fordert die Unternehmen und Wissenschaft zum handeln. Wenn man beispielsweise Werbung von Unternehmen in sozialen Netzwerken erhält, erwartet man dort im Umkehrschluss auch, dass man diese Unternehmen auch dort zuverlässig erreichen und kontaktieren kann.

Diese Neuerungen in der Technik bringen Startups Chancen, die ohne die digitalen Techniken nicht möglich waren. Auf der anderen Seite bringen diese etabliertere Konzerne  in Bedrängnis, wenn diese nicht am technischen Wandel partizipieren. Beispiele für Marktführer die als Verlierer der digitalen Transformation zu nennen wären sind z.B. Kodak und Nokia. Sie haben den Wandel von Filmkameras hin zu Digitalkameras nicht vollzogen und sind daran finanziell gescheitert. So ist es Nokia auch gegangen als Sie sich dem Smartphone-Markt nicht öffnen wollten. Die digitale Transformation ist ein spannendes Feld, welches sich stets weiterentwickeln wird.

RSS t3n.de – Digitale Transformation

  • 7 Höhenverstellbare Schreibtische und günstige Alternativen im Vergleich
    Höhenverstellbare Schreibtische gehören zum Standard-Repertoire der modernen Büroausstattung und werden auch für die Arbeit im Homeoffice immer wichtiger. Doch lohnt sich der Kauf wirklich? Und welche Modelle sind empfehlenswert? Ein Überblick. Sitzen ist das neue Rauchen – so warnen Krankenkassen seit Jahren in Hochglanzbroschüren vor den Gefahren zu langen Sitzens. Schließlich ist die Anatomie des […]
  • „Du oder Sie?“: So sollten Unternehmen mit ihrer Kundschaft sprechen
    Ikea war der Pionier, Adidas und Apple gehören dazu, seit 2020 ist Aldi Mitglied im Club: Eine steigende Zahl von Unternehmen duzt ihre Kundinnen und Kunden. Das Siezen ist auf dem Rückzug und Marketingabteilungen brüten über der Frage: „Du oder Sie?“ Ein Unternehmen, das den falschen Ton trifft, läuft Gefahr, potenzielle Kundschaft zu vergrätzen. „Das […]
  • Anzeige | Innovation im Workplace-Support dank intelligenter Automatisierung
    Das Service-Team entlasten und Kosten sparen, gleichzeitig aber die Service-Zeiten erweitern und zusätzlich einen innovativen Touchpoint schaffen? Das geht – mit und durch eine Innovation, die Soft- und Hardware in einem ist. Die Future-IT-Lösung für den Workplace-Support. (Quelle: PIDAS) Die Digitalisierung der Arbeit, genauer gesagt von Aufgaben, Prozessen, ganzen Abteilungen und letztlich Unternehmen, ist eines […]
  • Daimler will Pkw-Geschäft ganz auf Elektromobilität ausrichten
    Der Autobauer Daimler hat seine Ziele auf dem Weg ins Zeitalter der Elektromobilität nachgeschärft. Der Konzern will sich im Pkw-Bereich bald komplett von der Verbrennertechnologie verabschieden. Daimler wolle unter dem Leitbegriff „Electric only“ künftig das ganzes Geschäft der Pkw-Stammmarke Mercedes-Benz auf elektrisches Fahren ausrichten, teilte der Konzern am Donnerstag in Stuttgart mit. Schon im Jahr […]
  • VW will mit neuer Software-Sparte auch Tesla und Google angreifen
    Die eigene Software-Sparte Cariad soll mithilfe einer immer stärkeren Durchdringung der VW-Konzernmodelle auch die dominanten US-Tech-Größen Tesla und Google angreifen. Das könne einer der Effekte des angestrebten Ziels sein, innerhalb des laufenden Jahrzehnts ein eigenes Volkswagen-Betriebssystem in etwa 40 Millionen Fahrzeugen der größten europäischen Autogruppe zu nutzen, sagte Vorstandschef Herbert Diess bei der Online-Hauptversammlung am […]
  • Anzeige | 26 in 1: Alle Kommunikationskanäle auf einer Plattform bündeln
    Die Digitalisierung beeinflusst unsere Kommunikation stetig. Durch die große Anzahl von verschiedenen Kommunikations-Tools auf dem Markt ist es leicht, den Überblick und Fokus zu verlieren. Wie schaffst du es also, deine Kommunikation zukünftig so zu vereinfachen, dass deine Produktivität dabei nicht untergeht? Hybrid Working und Co. beeinflussen uns: Wie sieht die zuverlässige Kommunikation von morgen […]
  • Zweites Quartal: SAP mit weniger Einbußen als befürchtet
    Europas größter Softwarehersteller SAP hebt nach einem unerwartet robusten zweiten Quartal seine Prognosen für das Gesamtjahr leicht an. Die erwarteten Einbußen blieben dabei größtenteils aus. Das Geschäft mit Software zur Nutzung über das Netz (Cloud) von SAP zog erneut kräftig an und mit den herkömmlichen Softwarelizenzen ging es nicht ganz so stark bergab wie von […]
  • 5 Dinge, die du diese Woche wissen musst: Der Online-Lebensmittelhandel nimmt Fahrt auf
    Jeden Montagmorgen berichten wir über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um den Lebensmittelhandel, Facebook, den digitalen Euro und die private Nutzung von Dienstgeräten. Während der ersten Corona-Welle im letzten Jahr war der Online-Lebensmittelhandel beliebt wie nie. Egal, welcher Anbieter, hier in Berlin waren die Termine über Wochen ausgebucht. […]
  • Ikea Symfonisk WLAN-Bilderrahmen mit Sonos-Sound im Test
    Ikeas neuer Symfonisk-WLAN-Lautsprecher im Bilderrahmenformat mit Sonos-Sound ist durch seine Bauform besonders. Für den Preis liefert Ikeas „Symfonisk Rahmen mit WiFi-Speaker“ einen guten Sound, der jedoch nicht vollends an den Sonos One heranreicht. Ikea meets Sonos Teil 3: Auf den sehr guten Symfonisk-Regallautsprecher (Test), der auch als Regal genutzt werden kann, und der Tischleuchte mit […]
  • Lebenslanges Lernen Reloaded – das musst du wissen
    VUCA-Welt, digitale Transformation, künstliche Intelligenz: Unser Gastautor erklärt, warum die Zeit reif ist für Weiterbildung und persönliches Wachstum. „Lebenslanges Lernen“ ist im allgemeinen Sprachgebrauch ein geflügeltes Wort – wahlweise als bildungspolitischer Auftrag gemeint oder als hohle Phrase verstanden. Der Begriff „Lernen“ ist durch die Schule nachhaltig vorgeprägt und aufgeladen. „Lebenslang“ kann leicht mit einer Strafe […]
  • VW liefert Hinweise auf ID 8 als großes SUV nach Vorbild des US-Modells Atlas
    Das Monster-SUV ID 8 orientiert sich offenbar am US-Modell Atlas. Es gibt aber gute Gründe für VW, mit der Entwicklung noch zu warten. Das gilt nicht für den europäischen ID 6, der sich massiv vom chinesischen Modell unterscheidet. Im Redemanuskript, das VW-Chef Herbert Diess auf Linkedin veröffentlichte, fanden Beobachter die Erwähnung eines „Atlas: ID 8“ […]
  • Anzeige | Wie internationale Startups die Mobilitätsbranche in Deutschland verändern
    Die Deutsche Bahn ist mit der DB mindbox mittlerweile als Innovationstreiber fest in der internationalen Gründerszene etabliert. Zusammen mit Jungunternehmen und DB-Geschäftsfeldern arbeitet die Innovationseinheit an disruptiven und digitalen Lösungsansätzen rund um das Kerngeschäft Bahn. Wir stellen dir den Startup-Hub der Deutschen Bahn vor. Die DB mindbox ist die Innovationsschmiede in Berlin für junge Startups, […]
  • 6 Gigahertz: Behörde macht den Weg frei für besseres WLAN
    Wer in einem Mehrfamilienhaus wohnt, könnte vermutlich ab nächstem Jahr besseres WLAN bekommen. Die Bundesnetzagentur gab hierfür den Sechs-Gigahertz-Frequenzbereich frei. Die Bundesnetzagentur gibt den Sechs-Gigahertz-Frequenzbereich frei, wie sie am Mittwoch mitteilte. Das bedeutet, dass Router auch in dieser Frequenz funken dürfen; bisher tun sie das nur über 2,4 und 5 Gigahertz. Mit dem zusätzlichen Signalbereich […]
  • Apple Pay: Sparkassen schalten Girocard für Onlineshopping frei
    Apple und die Sparkasse weiten ihre Zusammenarbeit weiter aus. Ab sofort ist es Inhabern der Girocard möglich, auch im Onlinehandel digital mit Apple Pay zu bezahlen. Eine unkomplizierte Bezahlung ist beim Onlineeinkauf oft ein wichtiges Kriterium für hohe Kundenzufriedenheit. Aus diesem Grund ist es nicht überraschend, dass die Sparkasse Apple Pay bei der Girocard ab […]
  • Anzeige | Wenn Finanzmanager*innen überflüssig werden: Digitaler Wandel im Spotlight
    Karim Jouini, CEO des Softwareunternehmens Expensya, erläutert im Gespräch, wie es um die Digitalisierung in Deutschland steht und warum es Zeit wird, sich beim Ausgabenmanagement von Papier zu trennen. KI und Machine Learning im Einsatz – bei der automatisierten Verwaltung von Geschäftsausgaben (Grafik: Expensya) Für digitale und zur Nachhaltigkeit verpflichtete Unternehmen wirken papierbasierte Arbeitsprozesse heute […]
  • Computer, übernehmen Sie! Jeder dritte Job in Deutschland laut Studie in Gefahr
    Über elf Millionen Arbeitsplätze – und damit jeder dritte Job in Deutschland – sind laut IAB-Studie hoch gefährdet, von Computern übernommen zu werden. Tendenz: weiter steigend. Die fortschreitende Digitalisierung und die Entwicklung neuer Technologien sorgt dafür, dass immer mehr Tätigkeiten künftig von Computern oder computergesteuerten Maschinen übernommen werden könnten. Besonders betroffen ist die Fertigungsindustrie. Auch […]
  • New Auto: Hälfte aller Autos des Volkswagen-Konzerns bis 2030 mit Batterieantrieb
    Der Volkswagen-Konzern hat mit New Auto seine Strategie bis zum Jahr 2030 vorgestellt. Unter anderem soll der Fokus weiter auf Elektromobilität gelegt werden. Aber auch autonomes Fahren, Softwareentwicklung und weitere Faktoren sollen stark ausgebaut und neue Synergien geschaffen werden. Der Volkswagen-Konzern will bis zum Jahr 2030 die Hälfte seines gesamten Modellangebots auf Batterieautos umgestellt haben. […]
  • Volkswagen legt Plan bis 2030 vor – Digitales und Dienstleistungen
    Daten, Kunden-Kommunikation und Dienste rund um die Mobilität sollen das zweite große Feld werden, auf dem sich die Autobranche neben dem Hochlauf alternativer Antriebe neu erfinden will. Nach der Kernmarke legt jetzt die gesamte VW-Gruppe ihren Masterplan bis 2030 vor. Volkswagen stellt am Dienstag Details seiner neuen Konzernstrategie vor. Erwartet wird, dass das Konzept mit […]
  • Speedport Smart 4 und Speed Home WLAN im Test: Das kann der Wi-Fi-6-Router der Telekom
    Ohne viel Aufwand WLAN in allen Ecken und easy Smarthome-Steuerung verspricht die Neuauflage des günstigen Telekom-Routers Speedport Smart 4 samt Mesh-Repeater Speed Home WLAN. Stimmt’s? Unser Praxistest zeigt es. Um ohne viel Aufhebens Internetanschluss, Telefonie, WLAN und ein wenig smarte Technik zu managen, sind die Fritzboxen von AVM wohl die verbreiteteste Publikumslösung. Kund:innen der Telekom […]
  • BMW i3: Aus für Elektroauto doch schon früher als 2024
    Statt 2024 soll das Produktionsende für den BMW i3 doch schon 2022 oder 2023 kommen. Die Lücke, die der seit 2013 gebaute i3 hinterlässt, könnte dann der geplante Kompakt-SUV BMW iX1 füllen. Ende 2019 hatte BMW-Chef Oliver Zipse Medienberichten zufolge dem baldigen Aus für den BMW i3 noch widersprochen. Der i3 werde am Standort Leipzig […]