NEWS t3n Webdesign

Webdesign

Webdesign Die optische Gestaltung, die Strukturierung und Nutzerführung von Internetpräsenzen im World Wide Web werden durch das Webdesign bestimmt. Die praktische Umsetzung des Webdesign richtet sich nach den individuellen Präferenzen des Inhabers einer Webseite und wird durch einen Webdesigner realisiert. Neben der künstlerischen Gestaltung einer Webseite ist die technische Umsetzung ebenso wichtig, so spielen auch das Programmieren, die Bildbearbeitung, die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und das allgemeine Marketingkonzept eine tragende Rolle. Oftmals sind neben dem klassischen Webdesigner auch einzelne Grafiker, Programmierer und Journalisten an der Realisierung eines Webdesigns beteiligt.


Webdesign als kontinuierlicher Prozess: Ein Überblick von 1992 bis heute


In den Jahren 1991 bis 1993 konnten Webseiten mit Hilfe von simplen Linien-Webbrowsern aufgerufen werden. Der erste Mosaikbrowser wurde im Jahr 1993 von Marc Andressen und Eric Bina präsentiert. 1994 wurde das World Wide Web Consortium (W3C) mit dem Ziel gegründet, das Potenzial des World Wide Webs in seiner Gänze zu nutzen und allgemeingültige Protokolle zu schaffen. Im selben Jahr gründete Marc Andressen die Netscape Communications, das Unternehmen wurde durch den Webbrowser Netscape Navigator bekannt – ohne Berücksichtigung der traditionellen Standardprozesse verwendete Netscape erstmals eigene HTML-Programmierungen. In den Jahren 1996 bis 1996 wurden neue Technologien entwickelt, die das Webdesign maßgeblich beeinflussen, etwa Formatvorlagen, Java-Skripte und das dynamische HTML. Die Konkurrenz unterschiedlicher Webbrowser führte zu einer positiven Entwicklung und neuen, sinnvollen Technologien. Im Verlauf wurden immer neue Technologien entwickelt (Adobe Flash, Cascading Style Sheets, PHP etc.) die ein individuelleres Webdesign erlaubten, diese kontinuierliche Weiterentwicklung ist auch heute noch ungebrochen – das Webdesign ist also ein kontinuierlicher Prozess.

RSS t3n RSS Feed – Webdesign

  • Webdesign: Framework PaperCSS gibt Websites eine analoge Optik
    Das CSS-Framework PaperCSS lässt jedes HTML-Dokument aussehen, als wäre es von Hand auf Papier gezeichnet worden. Dazu wird auf Klassen weitgehend verzichtet. Das Framework soll ohne weitere Eingriffe funktionieren. PaperCSS ist ein Side-Projekt des New Yorker Software-Entwicklers Rhyne Vlaservich. Tagsüber arbeitet er als Fullstack-Developer bei einem tiermedizinischen Startup, nachts kümmert er sich unter anderem um […]
  • 5 Dinge, die du diese Woche wissen musst: Kleines neues iPhone mit viel Power
    Jeden Montagmorgen berichtet t3n.de-Chefredakteur Stephan Dörner über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um ein lange erwartetes neues iPhone, spannende E-Book-Reader, Python-Kuriositäten und Tools für Designer. 1. Kleines iPhone mit viel Power Das iPhone SE (2020) ist offiziell, kostet ab 479 Euro und kann seit Freitag bei Apple vorbestellt […]
  • UX-Design: Glücklichere User durch positives Webdesign
    Gute Gefühle, glückliche Nutzerinnen und Nutzer: Das ist das Ziel von ­„Positive UX Design“ und so sollen sie an Marken und Unternehmen gebunden werden. t3n zeigt, was dahintersteckt, und wie UX-Designer es richtig umsetzen. Der Begriff User-Experience (UX) umschreibt alle Aspekte der Erfahrungen eines Nutzers bei der Interaktion mit einem ­Produkt, Dienst, einer Umgebung oder Einrichtung. […]
  • Mobile-First-Index bei Google – das solltest du jetzt beachten
    Wenn Google im kommenden Jahr vollständig auf den Mobile-First-Index setzt, solltest du deine Website darauf hin optimiert haben. Das sind die wichtigsten Stellschrauben, die du jetzt überprüfen musst. Es ist eine unendliche Geschichte: Google und der Mobile-Index. Lange ließ er auf sich warten, jetzt weist Google darauf hin, dass er nicht nur (wie in den […]
  • Webdesign: Fluiditype ist eine schlanke CSS-Bibliothek für flexible Typografie
    Die CSS-Bibliothek Fluiditype kümmert sich um eine dem Viewport automatisch angepasste Typografie. Die mit drei Kilobyte sehr kleine CSS-Bibliothek Fluiditype des niederländischen Designers Boris Skirov sorgt dafür, dass deine Schriften sich stets proportional zum Viewport verhalten. Dabei sind sie 100 Prozent fluid, skalieren also stufenlos. Fluides Skalieren statt starrer Breakpoints Darin besteht der Unterschied zu […]
  • Webdesign: Das sind die besten CSS-Features, die es nicht gibt
    CSS entwickelt sich schnell, aber nicht schnell genug. Developer Tyler Sticka hat ein paar gute Ideen für noch nicht existente Features zusammengetragen. Webdesigner und -entwickler erfreuen sich inzwischen an deutlichen Verbesserungen im Leistungsumfang der CSS-Spezifikation. Besonders Flexbox, CSS Grid oder die Custom Properties erleichtern die Entwicklung moderner Websites enorm und bieten vor allem gestalterisch eine […]
  • 5 Dinge, die du diese Woche wissen musst: Heute reden wir über Geld
    Dieses Mal im Pioneers Breakfast: das innovativste Land der Welt laut Bloomberg, neue Geräte von Apple, Progressive-Web-Apps und was du bei der Überstunden-Beweispflicht beachten musst. Viel Spaß beim Lesen!Hast du den ersten Kaffee des Tages schon getrunken oder liegst du noch etwas schlaftrunken im Bett? So oder so – das Pioneers Breakfast ist schon da. […]
  • 5 Webdesign-Trends für deine One-Page-Website zum Nachprogrammieren
    In der Website-Gestaltung lässt sich ein Trend zu One-Pagern erkennen – klar, alles auf einer Seite zu präsentieren, hat Vorteile. Unsere Gastautorin zeigt euch, wie ihr fünf coole Features nachprogrammieren könnt. Eine ansprechende One-Page-Website kann dazu dienen, ein Portfolio zu präsentieren oder ein Produkt vorzustellen, Stichwort Landingpage. Die wichtigsten Informationen offenbaren sich dem Seitenbesucher beim […]
  • Webdesign: So steht es um Progressive-Web-Apps im Jahr 2020
    Das Konzept der Progressive-Web-App klingt nach wie vor so überzeugend wie vor etwa vier Jahren, als der Begriff geprägt wurde. Wie ist der Stand der Dinge Anfang 2020? Wer sich umschaut, wird sich schwer tun, Progressive-Web-Apps (PWA) in großer Zahl zu finden. Das mag daran liegen, dass sich PWA von „normalen“ Websites durch Features unterscheiden, […]
  • So lernst du Webdesign mit CSS – in 4 Minuten
    Jerry Thomas – der Entwickler hinter der Bootstrap-Alternative Bulma.css – hat einen Leitfaden zum Thema Webdesign veröffentlicht, mit dem ihr in vier Minuten die wichtigsten gestalterischen Prinzipien lernt. Angenommen, ihr habt ein Produkt, ein Portfolio oder einfach eine Idee, das oder die ihr auf eurer eigenen Website teilen wollt. Bevor ihr das im Netz veröffentlicht, […]
  • Grüner gestalten: So geht nachhaltiges Webdesign
    Der ökologische Fußabdruck unserer Onlineaktivitäten wächst stetig. Doch kaum ein Nutzer denkt beim Surfen an riesige Rechenzentren, die Daten hin und her ­schieben. Können wir mit einem anderen Ansatz in der Webentwicklung das Internet umweltfreundlicher gestalten? Die Antwort in unserem Schwerpunkt Klima und Tech. Wäre das Internet ein Land, es würde Platz 6 der Liste […]
  • Flexibler als gedacht: Was du mit CSS inzwischen umsetzen kannst
    CSS hat sich längst zu einem mächtigen Werkzeug gemausert. Doch das scheint noch nicht bei jedem Webdesigner angekommen zu sein. Ein Blick auf neue Entwicklungen und einige Tricks. Es stimmt ja, dass Frontend-Designer früher nicht viel zu ­lachen hatten. Um die Jahrtausendwende mussten sie zum Beispiel Frames einsetzen, um eine Fußzeile oder Seitenleiste zu ­posi­tionieren. […]
  • Anzeige | Aroundoffice: Den perfekten Webdesigner finden und im Vergleich zum Direktauftrag sparen
    Aroundoffice kategorisiert die Wünsche für eure Website und leitet sie an geprüfte Webdesign-Agenturen weiter. Diese geben jeweils ein Angebot im Wissen ab, dass andere Agenturen ebenfalls Angebote unterbreiten. Ihr wollt eine neue Website erstellen lassen oder einer bestehenden ein neues Design verpassen? Der Internetauftritt ist das Aushängeschild eines Unternehmens und hat eine große Bedeutung bei […]
  • Dialog statt Monolog: So profitieren Redner und Zuhörer von dialogorientierten Präsentationen
    Seit über 20 Jahren wird – einerlei, ob intern oder bei Kunden – nach Schema F präsentiert, sodass Zuhörer gelangweilt sind. Um sie für sich zu gewinnen, ist dialogorientiertes Präsentieren das Mittel der Wahl. Weil viele Geschäftsführer und Mitarbeiter so genervt von Präsentationen sind – sei es aufgrund des eintönigen Vortrags oder der aufwendigen Erstellung […]
  • Mobile-First-Index und Machine Learning: So passt ihr eure SEO-Strategien an
    Seit Juli 2019 gilt die Mobile-First-Indexierung als Standard für neue Websites. Auch die stetige Weiterentwicklung des Machine Learning stellt für SEO-Experten eine Herausforderung dar.Bereits im letzten Jahr gab Google bekannt, dass über die Hälfte aller Suchergebnisse aus dem Mobile-First-Index stammen. Nun geht der Suchmaschinengigant noch einen Schritt weiter: Neue Websites werden ausschließlich mit dem Smartphone-Bot […]
  • Webdesign aus der Hölle: Dieses Browser-Game treibt dich zur Weißglut
    Das Browser-Spiel User Inyerface spielt mit Design-Worst-Practices und dem Verstand seiner Nutzer. Es hat aber einen ernsten Hintergrund. Wer es auf User Inyerface länger als 20 Sekunden aushält, ohne dabei mindestens einmal laut zu fluchen, gehört zu den tiefenentspannten Zeitgenossen. Das Browserspiel der belgischen Design-Agentur Bagaar aus Antwerpen legt es darauf an, die Regeln guten […]
  • Google: Mobile-First-Indexierung ab Juli Standard für neue Domains
    Ab Juli macht Google die Mobile-First-Indexierung neuer Webseiten zum Standard. Frisch registrierte Domains werden damit gleich vom Smartphone-Googlebot gecrawlt. Ende 2018 hatte Google erklärt, dass schon mehr als die Hälfte aller weltweit angezeigten Suchergebnisse aus dem Mobile-First-Index stammen. Das Verhältnis könnte schon bald noch mehr in Richtung Mobile-First-Index ausschlagen. Denn ab dem 1. Juli 2019 […]
  • Digitale Zeichnungen: Schritt für Schritt zur perfekten Illustration
    Illustrationen spielen im Webdesign eine wichtige Rolle. Damit sie aus der Masse der Webgrafiken herausstechen, braucht es ein gutes Konzept und die richtige Umsetzung. Eine Anleitung. Wie lassen sich abstrakte oder sehr funktionale Konzepte sowie digitale Produkte richtig gut visualisieren? Mit Illustrationen! Denn mit Stockfotos stoßen Agenturen schnell an ihre Grenzen: Die richtigen Motive zu […]
  • 6 kostenlose Tools zum Messen der Website-Geschwindigkeit
    Um ein positives Nutzererlebnis zu schaffen, sind die Ladezeiten und Reaktionsgeschwindigkeiten einer Website wichtig. Wir stellen euch acht Tools vor, um eurer Website dahingehend auf den Zahn zu fühlen. Seit Anfang 2018 hat auch die Ladegeschwindigkeit von Mobile-Websites Einfluss darauf, welche Position ihr in den Google-Suchergebnissen zukommt. Darüber hinaus sind aber auch Nutzerinnen und Nutzer tendenziell […]
  • Stelle inzwischen besetzt: t3n sucht Redakteur (m/w/d) für Design und Entwicklung
    Du hast ein Faible für gutes Webdesign, liebst Sprache und Begriffe von JavaScript über CSS bis Flat Design sind dir vertraut? Dann könntest du bald eine neue Heimat in unserer t3n-Redaktion finden – oder du sicherst dir für einen Tipp unsere Belohnung in Höhe von 1.000 Euro. Wir suchen ab sofort für unseren Standort in Hannover […]