NEWS t3n Webdesign

Webdesign

Webdesign Die optische Gestaltung, die Strukturierung und Nutzerführung von Internetpräsenzen im World Wide Web werden durch das Webdesign bestimmt. Die praktische Umsetzung des Webdesign richtet sich nach den individuellen Präferenzen des Inhabers einer Webseite und wird durch einen Webdesigner realisiert. Neben der künstlerischen Gestaltung einer Webseite ist die technische Umsetzung ebenso wichtig, so spielen auch das Programmieren, die Bildbearbeitung, die Suchmaschinenoptimierung (SEO) und das allgemeine Marketingkonzept eine tragende Rolle. Oftmals sind neben dem klassischen Webdesigner auch einzelne Grafiker, Programmierer und Journalisten an der Realisierung eines Webdesigns beteiligt.


Webdesign als kontinuierlicher Prozess: Ein Überblick von 1992 bis heute


In den Jahren 1991 bis 1993 konnten Webseiten mit Hilfe von simplen Linien-Webbrowsern aufgerufen werden. Der erste Mosaikbrowser wurde im Jahr 1993 von Marc Andressen und Eric Bina präsentiert. 1994 wurde das World Wide Web Consortium (W3C) mit dem Ziel gegründet, das Potenzial des World Wide Webs in seiner Gänze zu nutzen und allgemeingültige Protokolle zu schaffen. Im selben Jahr gründete Marc Andressen die Netscape Communications, das Unternehmen wurde durch den Webbrowser Netscape Navigator bekannt – ohne Berücksichtigung der traditionellen Standardprozesse verwendete Netscape erstmals eigene HTML-Programmierungen. In den Jahren 1996 bis 1996 wurden neue Technologien entwickelt, die das Webdesign maßgeblich beeinflussen, etwa Formatvorlagen, Java-Skripte und das dynamische HTML. Die Konkurrenz unterschiedlicher Webbrowser führte zu einer positiven Entwicklung und neuen, sinnvollen Technologien. Im Verlauf wurden immer neue Technologien entwickelt (Adobe Flash, Cascading Style Sheets, PHP etc.) die ein individuelleres Webdesign erlaubten, diese kontinuierliche Weiterentwicklung ist auch heute noch ungebrochen – das Webdesign ist also ein kontinuierlicher Prozess.

RSS t3n RSS Feed – Webdesign

  • 6 kostenlose Tools zum Messen der Website-Geschwindigkeit
    Um ein positives Nutzererlebnis zu schaffen, sind die Ladezeiten und Reaktionsgeschwindigkeiten einer Website wichtig. Wir stellen euch acht Tools vor, um eurer Website dahingehend auf den Zahn zu fühlen. Seit Anfang 2018 hat auch die Ladegeschwindigkeit von Mobile-Websites Einfluss darauf, welche Position ihr in den Google-Suchergebnissen zukommt. Darüber hinaus sind aber auch Nutzerinnen und Nutzer tendenziell […]
  • 1.000 Euro Belohnung für Tippgeber – t3n sucht Redakteur (m/w/d) für Design und Entwicklung
    Du hast ein Faible für gutes Webdesign, liebst Sprache und Begriffe von JavaScript über CSS bis Flat Design sind dir vertraut? Dann könntest du bald eine neue Heimat in unserer t3n-Redaktion finden – oder du sicherst dir für einen Tipp unsere Belohnung in Höhe von 1.000 Euro. Wir suchen ab sofort für unseren Standort in Hannover […]
  • Der beste Monitor für Webdesign? So findest du ihn
    Der beste Monitor für Webdesign – gibt es den überhaupt? Unser Ratgeber zeigt, worauf ihr beim Kauf achten solltet. Grafikdesigner, Gamer, Webdesigner oder „ganz normaler“ Nutzer: Die Anforderungen an einen Monitor sind sehr unterschiedlich. Während die einen großen Wert auf schnelle Reaktionszeiten legen, kommt es den anderen eher auf das Aussehen des Screens oder die Auflösung […]
  • Anzeige | Käuferportal: Den perfekten Webdesigner finden und im Vergleich zum Direktauftrag sparen
    Das Käuferportal kategorisiert die Wünsche für eure Website und leitet sie an geprüfte Webdesign-Agenturen weiter. Diese geben jeweils ein Angebot im Wissen ab, dass andere Agenturen ebenfalls Angebote unterbreiten. (Quelle: www.kaeuferportal.de) Ihr wollt eine neue Website erstellen lassen oder einer bestehenden ein neues Design verpassen? Der Internetauftritt ist das Aushängeschild eines Unternehmens und hat eine […]
  • Anime.js: Kinderleicht tolle Animationen für JavaScript und SVG
    Mit Anime.js lassen sich kinderleicht vielfältige Animationen im Webdesign erstellen. Unterstützt wird HTML, CSS, JavaScript und SVG. Das ist mit der Open-Source-Library alles möglich. In der Webentwicklung manuell brauchbare Animationen einzubauen kann schnell sehr aufwendig und umständlich werden. Abhilfe können JavaScript-Libraries schaffen. Eins davon ist Anime.js, welches nach längerer Pause kürzlich ein neuen Major-Release auf […]
  • Dieses Jahr knallt's! Die wichtigsten Trends im Webdesign 2019
    Viel Weißraum, knallige Farben, extrovertierte Typografie und ein empathisches Design: Das erwartet Webdesigner in diesem Jahr. Wir erklären, was hinter den Trends steckt. Auch im kommenden Jahr gibt es keine Ausnahme: im ­Webdesign ist nichts so beständig wie der Wandel. Neben Dauerthemen wie eine gute Performance gibt es auf technischer Seite viel Neues – etwa, […]
  • Variable Fonts: Das neue Schriftformat erobert das Web
    Seit acht Jahren sorgen Webfonts für mehr Ausdruck und Vielfalt im Webdesign. Jetzt bahnt sich mit variablen Fonts die nächste Revolution an. Welche Möglichkeiten eröffnet das neuen Schriftformat? In den Anfangszeiten der Webfonts waren Webdesigner schon damit zufrieden, endlich Alternativen für Arial, Georgia und Co. an der Hand zu haben. Aber recht schnell wuchs der […]
  • Wie du Schriftarten für dein Webdesign auswählst
    Es gibt eine Million Dinge, die man bedenken muss, wenn man das perfekte Webdesign erstellt: die Grafiken, die Farben, die richtigen Bilder … Eine Sache, die gern unterschätzt wird, ist die Schriftart. Mach nicht denselben Fehler. Die richtige Schriftart kann großen Einfluss auf das endgültige Look-and-Feel deines Webdesigns haben. Es scheint nur eine kleine Sache […]
  • Die 11 besten Tipps für ein herausragendes E-Commerce-Webdesign
    Heutzutage erledigen wir so ziemlich alles online – ganz besonders Shopping. Deshalb gab es auch nie eine bessere Zeit, im E-Commerce tätig zu sein. Wenn du im Jahr 2018 irgendwas verkaufst – seien es Sneakers, Salatdressing oder irgendwas dazwischen –, musst du auf den Zug des elektronischen Handels aufspringen und deine eigene Website kreieren. Eine […]
  • Empathie im Webdesign: Tipps für einen nutzerorientierteren Designprozess
    Für Designer ist es wichtig, den Nutzer zu kennen. Mit einem empathischen Ansatz ­schaffen sie es, ihre eigenen Vorstellungen außer Acht zu lassen und sich auf die ­Bedürfnisse der Menschen zu konzentrieren, die ihr Produkt nutzen. Wir zeigen, was dafür nötig ist. Die Flugbuchung im Internet kann eine durchaus ­emotionale ­Angelegenheit sein. Wer beispielsweise in […]
  • Auf diese 7 Design-Tools setzt Stripe
    Das außergewöhnliche Webdesign von Stripe findet in der Tech-Branche viele Nachahmer. Das sind die Tools, die beim milliardenschwere Online-Bezahldienst intern genutzt werden. Normalerweise haben es Firmen ohne ein Produkt für Endverbraucher schwer, sich regelmäßig ins Gespräch zu bringen. Stripe aber ist eine Ausnahme. Der US-Bezahldienst bietet eine Software zur Annahme von Kreditkartenzahlungen an. Händler beispielsweise können […]
  • Quereinsteiger willkommen: t3n sucht Webdesign-Redakteur (m/w/d)
    Du hast ein Faible für gutes Design, liebst gute Texte und Begriffe von CSS über Affinity Photo bis Flat Design sind dir vertraut? Dann könntest du bald eine neue Heimat in unserer t3n-Redaktion finden. Wir suchen ab sofort einen Redakteur (m/w/d) für Webdesign. Dein Profil Dein Herz schlägt für Webdesign, du kennst dich mit HTML […]
  • Animierte GIFs waren gestern: Dieses Tool bringt Bewegung in deine SVG
    Animierte GIFs sind super für bewegte Bilder in Social Media, aber nicht für Icons, Logos oder Infografiken. Im Zeitalter von Responsive Design sollte lieber zum SVG-Format gegriffen werden. GIFs haben einige große Nachteile: keine verlustfreie Skalierbarkeit, keinen Alpha-Kanal für Transparenz und die steigende Dateigröße bei längerer Animation oder erhöhter Bildrate sind nur einige davon. Deswegen […]
  • Holistic Webdesign: Das steckt dahinter und so setzt du es um
    Wer „holistic“ googelt, findet Ergebnisse rund um Gesundheit und sogar etwas Spiritualität. Aber was hat das mit Webdesign zutun? Wir erklären, was holistic im Zusammenhang mit Webdesign bedeutet. Bei Wikipedia klingt die Bedeutung von Holismus gar nicht mal so kompliziert: „Holismus, auch Ganzheitslehre, ist die Vorstellung, dass natürliche (gesellschaftliche, wirtschaftliche, physikalische, biologische und so weiter) Systeme und […]
  • Solis macht Schluss mit Reload: Neues Tool zeigt Live-Vorschau für HTML und CSS
    Mit Solis können sich Webdesigner in Zukunft auf das Wesentliche konzentrieren. Denn eine Live-Vorschau zeigt, welche Auswirkungen geschriebener Code auf der Website haben wird. Das kann das Tool. Solis, ein neues Tool für Mac, vereinfacht deinen Workflow als Webdesigner. Während ein üblicher Ablauf beim Gestalten von Websites aus Code schreiben, speichern, zum Browser wechseln und […]
  • Shogun: Schnell und einfach Frontends für Shopify bauen
    Wer einen eigenen Onlineshop ins Leben rufen will, muss nicht selbst programmieren können. Mietshops wie Shopify ermöglichen einen leichten Einstieg. Das Tool Shogun geht noch einen Schritt weiter. Wer sich für einen Mietshop wie Shopify (Provisions-Link) entscheidet, der muss sich zu Beginn ähnlich wie bei diversen Content-Management-Systemen auf die Suche nach einem geeigneten Theme machen. […]
  • Diese Emotionen lösen unterschiedliche Positionierungen im Webdesign aus
    Worauf das Unterbewusstsein reagiert, überrascht uns immer wieder. Jetzt hat ein Designer herausgefunden, wie und als was wir unterschiedliche Positionierungen wahrnehmen. Der brasilianische Grafik-Designer Nei Valente startete eine Umfrage, um herauszufinden, wie Menschen der Positionierung von Elementen unterbewusst Bedeutungen zuschreiben, auch wenn sie keine sichtbaren, visuellen Informationen enthalten. Die Ergebnisse sind mehr als interessant und […]
  • Die Navigation ist tot, lange lebe Search-Centric-Design?
    Nichts ist beständiger als der Wandel. Das gilt auch für Websites, die stets den User-Wünschen nachkommen müssen. Einer davon ist die schnelle Onpage-Suche. Doch welcher Ansatz ist hier der richtige? „Immer produktiver werden“ lautet das Motto unserer Zeit. Kein Wunder, dass wir weder im Job noch im Alltag wertvolle Stunden fürs Suchen aufwenden wollen. Ob […]
  • Responsive Design: Breakpoints und Bildergrößen richtig definieren
    Bilder auf Webseiten ziehen Besucher in ihren Bann. Wie man Google Analytics nutzt, um bei einem geräteoptimierten Layout Breakpoints und Bildgrößen richtig festzulegen, erklärt unser Gastautor. Responsive Design, Media-Queries, Breakpoints und vor allem das Schlagwort „Mobile First“ sind bei der Erstellung einer Website heiß diskutierte Themen. Denn der Großteil der genutzten Browser ist mittlerweile in […]
  • Die ultimative Frontend-Checkliste für Webdesigner
    Von Standard-Seitenelementen über wichtige SEO-Faktoren bis hin zu Accessibility-Aspekten: Dank der Frontend-Checkliste vergesst ihr nie wieder wichtige Seitenbestandteile. Die Checkliste für akribische Frontend-Entwickler Mit dieser Frontend-Checkliste bekommen Entwickler ein einfaches Instrument an die Hand, um den Fortschritt ihres Projekts festzuhalten. Sortiert nach verschiedenen Kategorien lassen sich alle wichtigen Aspekte nacheinander abhaken. So sollen akribische Naturen […]